Unsere Infohotline:

Breitbandinternet für Altlandsberg

20.11.2014 – Altlandsberg/Bernau/Berlin

Mit 100 Mbit/s durch Brandenburg -Breitbandinternet für Altlandsberg - Glasfaserausbau durch DNS:NET ist abgeschlossen

Altlandsberg/Bernau/Berlin, 24. November 2014: Weiter geht es mit dem Breitbandausbau in Brandenburg. Nun heißt es auch für Buchholz, Wegendorf, Altlandsberg Nord: schnelles Internet bis zu 100 Mbit/s ist endlich verfügbar. Nach dem erfolgreichen Ausbau des Ortsteils Bruchmühle im Jahr 2014 fand in Folge der Ausbau für weitere Ortsteile der Stadt Altlandsberg (24 Kilometer von Berlin entfernt) durch die DNS:NET statt. Mittlerweile sind alle Arbeiten über sechs Kilometer Tiefbaustrecke abgeschlossen und der Anschluss von Altlandsberg an den 10 Gigabit Glasfaserring der DNS:NET wurde realisiert. Dies betrifft alle Ortsteile von Altlandsberg (Buchholz, Wegendorf sowie Altlandsberg Nord). An die KVZs, die Kabelverzweiger/Verteilerkästen vor Ort baute die DNS:NET jeweils eigene Glasfaserleitungen, so dass die Haushalte und Unternehmen mit VDSL (wahlweise mit bis zu 30 Mbit/s oder 100 Mbit/s) versorgt werden können. Aktuell werden nun planmäßig die Anschlüsse für die Einwohner und Firmen geschaltet. Damit können seitens der DNS:NET weitere knapp 800 Brandenburger Haushalte versorgt werden. Die ersten zufriedenen Kunden in Wegendorf profitieren schon von der hochmodernen Infrastruktur und den VDSL- und Telefonie-Paketen der DNS:NET.

Infos: www.altlandsberg.de

Achtung Weihnachtsaktion bei DNS:NET: Ab sofort erhalten alle Interessenten für die Pakete 30Mbit/s (Bandbreite für mehrere Personen und 100 Mbit/s (für Multimediafans) bei Vertragsabschluss bis 31.12.2014 einen Mediamarktgutschein in Höhe von 50 Euro; die Einrichtungsgebühr in Höhe von 99 Euro entfällt.

Transparenz und Bandbreitengarantie Für alle VDSL Angebote gibt es die DNS:NET Bandbreitengarantie, die im Qualitätsmanagement gemonitort wird. Wenn eine Leitung die versprochene Bandbreite nicht liefert, können die Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Schaltung sofort kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Diese Bandbreitengarantie kann die DNS:NET aufgrund ihrer komplexen Infrastruktur geben. Die Hochgeschwindigkeits-Trassen, die vom Glasfaserring bis über die Netzstruktur der jeweiligen lokalen Region reichen sowie das Management der Daten (Internet, Telefonie, TV) in den eigenen Highend Rechenzentren werden komplett durch die DNS:NET betrieben und realisiert.

Glasfaserausbau für die Region DNS:NET investiert beim Ausbau prinzipiell immer in moderne zukunftssichere Kommunikationsinfrastruktur und bringt die Glasfaser so nah wie möglich direkt an die Haushalte und Unternehmen. Beim FTTC AUSBAU ("fiber to the curb") - Glasfaser bis zur Straße – verlegt die DNS:NET neue Glasfaserleitungen bis zu den KVz-Kästen. Neben diese KVZs stellt DNS:NET eigene DSL-Knoten-Punkte, die so genannten "DSLAMs" auf.

Über die DNS:NET Internet Service GmbH Das Brandenburger/Berliner Telekommunikationsunternehmen wurde 1998 gegründet. Die DNS:NET Internet Service GmbH gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland. Das Dienstleistungsportfolio bildet das gesamte Spektrum von IP-basierten Services für Geschäftskunden sowie Telefonie- und Internetanschlüsse für Privatkunden ab. Seit 2007 investiert die DNS:NET gezielt in den Infrastrukturausbau in Brandenburg und versorgt zudem in Berlin und bundesweit DSL-freie Regionen mit modernster VDSL2-Technologie. Sie ist in Brandenburg der größte alternative VDSL-Anbieter. Infos zum Unternehmen unter www.dns-net.de

Zurück zur News-Übersicht

Für alle Fragen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehe ich Ihnen zur Verfügung

Claudia Burkhardt

Corporate Communications

Telefon: 030-66765-128
E-Mail: presse@dns-net.de