Wir sind für Sie da. Jetzt auch mit Video-Beratung. Alles Wichtige rund um unsere DNS:NET Services in der aktuellen Situation.
Unsere Infohotline:

Glasfaser für Sachsen-Anhalt: Eigenwirtschaftlicher Ausbau für das lückenlose Giganetz in der Stadt Oschersleben (Börde Landkreis)

Glasfaser für Sachsen-Anhalt: Eigenwirtschaftlicher Ausbau für das lückenlose Giganetz in der Stadt Oschersleben (Börde Landkreis)

19.10.2021 – Oschersleben/Barleben/Berlin

Oschersleben hat als aktives Mitglied der ARGE Breitband bislang viel getan, damit die Bürger der Stadt möglichst bald das kommunale Giganetz auf Glasfaserbasis nutzen können. Trotzdem gibt es noch Haushalte, die die Förderkriterien des Bundes nicht erfüllen und die somit weiterhin ohne schnelle Datenraten auskommen müssten. Das soll sich nun ändern, denn die Stadt Oschersleben und der Netzbetreiber DNS:NET haben eine Erschließungsvereinbarung festgelegt. Am 19. Oktober wurde im Oscherslebener Rathaus die Vereinbarung für den eigenwirtschaftlichen Ausbau durch die DNS:NET mit der Stadtverwaltung geschlossen.

Damit folgt die Verwaltung der Stadt dem guten Beispiel zahlreicher anderer Gemeinden, die durch die Förderrichtlinien nicht die gesamte Gemeinde versorgen können und nach Kooperationsvereinbarungen anfragen. Unter Anwesenheit des Bürgermeisters Benjamin Kanngießer, der Wirtschaftsförderung der Stadt, Rainer Piroth, Mitglied der Geschäftsleitung der DNS:NET und der Projektleitung der DNS:NET, wurde die Vereinbarung feierlich unterzeichnet. Damit können bis zu 8.000 Haushalte mit Glasfaser bis ins Haus versorgt werden.

Benjamin Kanngießer, Bürgermeister von Oschersleben, freut sich: „Im August 2020 konnte mit dem Ortsteil Beckendorf-Neindorf der erste Standort in Oschersleben ans Netz gehen und wurde so - ein knappes Jahr nach dem Baustart im Ausbaugebiet der ARGE Breitband - von der ARGE und der Stadt an die DNS:NET als Netzbetreiber übergeben. Seitdem haben wir viel erreicht und kommen kontinuierlich unserem Ziel näher. Auch die ersten Schulen konnten schon mit Gigabitgeschwindigkeit starten. Die flächendeckende Versorgung mit modernen Glasfaseranschlüssen gehört aus meiner Sicht zur Daseinsvorsorge für Unternehmen aber auch für die Privathaushalte. Daher begrüßen wir die Absicht der eigenwirtschaftlichen Erschließung durch die DNS:NET mit Freude. Damit gelangt der Glasfaseranschluss für alle Oscherslebenerinnen und Oscherslebener in Reichweite.“

Rainer Piroth, Mitglied der Geschäftsleitung der DNS:NET: „Oschersleben ist ein wichtiger Wirtschafts- und Standortfaktor des Landkreises Börde. Wir werden hier gezielt in den eigenwirtschaftlichen Ausbau investieren und damit unserem Motto „Glasfaser für alle“! Rechnung tragen. Sobald die erforderlichen Vorvertragsquoten erreicht sind, starten die Planungsarbeiten für die über 70.000 Meter Tiefbauarbeiten. Damit können weitere bisher unterversorgte Gebiete dem Hochgeschwindigkeitsnetz zugeführt werden.“

Glasfaser für Sachsen-Anhalt: Eigenwirtschaftlicher Ausbau für das lückenlose Giganetz in der Stadt Oschersleben (Börde Landkreis) Glasfaser für Sachsen-Anhalt: Eigenwirtschaftlicher Ausbau für das lückenlose Giganetz in der Stadt Oschersleben (Börde Landkreis)

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Oschersleben und DNS:NET, Bildrechte: Stadt Oschersleben/DNS:NET

Glasfaser für Sachsen-Anhalt: Eigenwirtschaftlicher Ausbau für das lückenlose Giganetz in der Stadt Oschersleben (Börde Landkreis) Glasfaser für Sachsen-Anhalt: Eigenwirtschaftlicher Ausbau für das lückenlose Giganetz in der Stadt Oschersleben (Börde Landkreis)

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Oschersleben und DNS:NET, Bildrechte: Stadt Oschersleben/DNS:NET

Bauleistung in der ARGE-Gemeinde Oschersleben und technische Daten:
In Oschersleben leben auf einer Fläche von 18.892 ha rund 20.000 Einwohner. Über 1.000 Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler, darunter viele Traditionsfirmen, der Maschinen- und Anlagenbau, Nahrungs- und Genussmittel sowie die Motorsport Arena bilden die Anker der lokalen und regionalen Wirtschaft. Auf über 14.890 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche wirtschaften Agrarbetriebe mit modernster Technik. In der Stadt Oschersleben werden sukzessive alle Schulen und Bildungseinrichtungen kostenfrei mit Gigabit-Glasfaseranschlüssen ausgestattet. Oschersleben ist Mitglied der ARGE Breitband, die im Landkreis Börde ein kommunales Giganetz mit Glasfaser bis ins Haus für alle Einwohner errichtet. Im dem südlichen Ausbaugebiet der ARGE-Breitband, in Oschersleben (Bode) wurden bislang ca. 150.000 Meter Tiefbau realisiert. Durch den zusätzlichen eigenwirtschaftlichen Ausbau für knapp 8.000 Haushalte wird ein Flickenteppich vermieden und somit die Voraussetzungen für ein gemeinsames Giga-Netz-Anschluss geschaffen. Infos: www.oscherslebenbode.de, Pressekontakt: Tel. 03949-812 102, Mail: presse@oscherslebenbode.de

Glasfaserausbau im Landkreis Börde durch die DNS:NET:
Die DNS:NET ist kontinuierlich auch beim eigenwirtschaftlichen Ausbau in Sachsen-Anhalt aktiv. Als technologischer Partner und Netzbetreiber für das Giganetz im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) ist die DNS:NET von Beginn an ein verlässlicher Partner bei der Realisierung und Erschließung der ländlichen Gebiete. Die Region zählt zu den am größten zusammenhängenden Glasfaser-Ausbaugebieten der Bundesrepublik und zählt zu den Vorzeigeprojekten für die Infrastruktur des ländlichen Raumes. Die Glasfaser wird direkt ins Haus gelegt, und zwar im kleinsten Ort mit 100 Einwohnern ebenso wie in Gemeinden in städtischer Größenordnung. Da jedoch gemäß den Förderkriterien nicht in allen Regionen gefördert werden kann, hat sich die Geschäftsleitung der DNS:NET nach der Analyse der noch unterversorgten Gebiete und auf Anfrage lokaler Verwaltungen dazu entschlossen diese Lücken durch den raschen privatwirtschaftlichen Ausbau seitens der DNS:NET für zahlreiche Ortschaften zu beseitigen.

Über die DNS:NET:
Die DNS:NET Internet Service ist Spezialist für den Breitbandausbau und Erschließung bislang unterversorgter Regionen mit Glasfaser. Das Berlin/Brandenburger Telekommunikationsunternehmen wurde 1998 gegründet und gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland mit Sitz in Berlin und Niederlassung in Sachsen-Anhalt. Das Dienstleistungsportfolio bildet das gesamte Spektrum von Rechenzentrumsdienstleistungen und IP-basierten Services für Geschäftskunden, Full-Service-Lösungen für die Immobilienwirtschaft sowie Highspeed Internet (Telefonie, Internet- und TV-Anschlüsse) für Privatkunden ab. DNS:NET betreibt eigene Glasfaserringe und -netze und investiert seit 2007 gezielt und in hohem Maße eigenwirtschaftlich in den Infrastrukturausbau in unterversorgten Regionen, zahlreichen Städten und im ländlichen Raum. In Sachsen-Anhalt ist die DNS:NET Partner und Netzbetreiber für die kommunalen Netze im Landkreis Börde und in der Altmark.

Zurück zur News-Übersicht

Für alle Fragen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehe ich Ihnen zur Verfügung

Claudia Burkhardt

Corporate Communications

Telefon: 030-66765-128
E-Mail: presse@dns-net.de