Wir sind für Sie da. Jetzt auch mit Video-Beratung. Alles Wichtige rund um unsere DNS:NET Services in der aktuellen Situation.
Unsere Infohotline:

Glasfaser für Alle im Landkreis Havelland: Brieselang startet Offensive für schnelles Internet

Glasfaser für Alle im Landkreis Havelland: Brieselang startet Offensive für schnelles Internet

06.12.2021 – Brieselang/Bernau/Berlin

DNS:NET baut eigenwirtschaftlich aus, Kooperationsvereinbarung am 6. Dezember 2021 unterzeichnet

Das Havelland kommt in Rekordzeit voran, wenn es um den Glasfaserausbau geht. Nach Wustermark und Dallgow-Döberitz darf sich nun auch Brieselang auf Datenraten von 2,5 Gbit/s freuen. Dazu wurde am 6. Dezember 2021 die Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt und der DNS:NET unterzeichnet. Im Vorfeld hatte Bürgermeister Ralf Heimann die Initiative für den Glasfaserausbau ergriffen, nach dem einstimmigen Beschluss der Gemeindevertretung in der Gemeinde Brieselang kann das in Brandenburg verwurzelte regionale Telekommunikationsunternehmen DNS:NET den eigenwirtschaftlichen und flächendeckenden Glasfaserausbau realisieren.

Brieselangs Bürgermeister Ralf Heimann stellte beim digitalen Unterzeichnungstermin im Rathaus fest: „Es ist mir ein persönliches Anliegen, die Internetinfrastruktur in der Gemeinde Brieselang endlich aufzuwerten. Dank der heute unterzeichneten Vereinbarung bin ich sehr zuversichtlich und stolz, dass die Brieselangerinnen und Brieselanger in absehbarer Zeit deutlich schneller im Internet unterwegs sein können, als das bislang der Fall ist. Wir wollen nicht mehr in Warteschleifen abgehängt bleiben, sondern in Zukunft den Fortschritt endlich auch in Brieselang willkommen heißen. Im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger und der hier ansässigen Unternehmen hat die Gemeindevertretung zukunftsorientiert entschieden und sich für den flächendeckenden Ausbau durch die DNS:NET eingesetzt.“

Für knapp 6.000 Haushalte in Brieselang sowie weitere 500 Haushalte in den Ortsteilen Bredow und Zeestow können somit in 2022 nach Planung und Baustart Datenraten von bis zu 2,5 Gbit/s bereitgestellt werden. Damit ist die Region Spitzenreiter in puncto Glasfasergeschwindigkeit. Brieselang war zudem auch Spitzenreiter bei der so wichtigen Zielgeraden einer Kooperationsvereinbarung. Anfang November starteten die Gespräche zwischen Stadtverwaltung und DNS:NET, Haushaltsausschuss und Gemeindevertretung entschieden kurz danach einstimmig für die Kooperation, die somit innerhalb von vier Wochen unterzeichnet werden konnte.

Glasfaser für Alle im Landkreis Havelland: Brieselang startet Offensive für schnelles Internet Glasfaser für Alle im Landkreis Havelland: Brieselang startet Offensive für schnelles Internet

Das Havelland ist Vorreiter beim Glasfaserausbau in Brandenburg. Brieselang gehört nun auch dazu. Fotograf: T. Ecke

Glasfaser für Alle im Landkreis Havelland: Brieselang startet Offensive für schnelles Internet Glasfaser für Alle im Landkreis Havelland: Brieselang startet Offensive für schnelles Internet

Bei der digitalen Vertragsunterzeichnung im Rathaus Brieselang mit Bürgermeister Ralf Heimann. Fotograf: T. Ecke

Infos zur Region:
Brieselang ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Havelland des Bundeslandes Brandenburg.
Mehr unter: www.gemeindebrieselang.de
Pressekontakt Brieselang: patrik.rachner@gemeindebrieselang.de

Glasfaserausbau in Brandenburg:
In Brandenburg ist die DNS:NET der größte alternative Breitbandversorger, knapp 300 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Waltersdorf/Schönefeld bauen und betreiben die Glasfasernetze, die ständig erweitert werden. DNS:NET realisiert in 2021 über 1.300 Kilometer Tiefbau, um den Nachholbedarf der ländlichen Regionen auszugleichen. Immer mehr Brandenburger Regionen haben somit durch den eigenwirtschaftlichen Ausbau der DNS:NET die Chance auf eine einzigartige Infrastruktur, welche neben der Daseinsvorsorge in allen relevanten gesellschaftlichen Bereichen die wirtschaftliche Entwicklung, Bildungschancen, die Versorgung der Bürger sowie die Wertsteigerung der Immobilien vor Ort antreibt.

Über die DNS:NET:
Die DNS:NET Internet Service ist Spezialist für den Breitbandausbau und Erschließung bislang unterversorgter Regionen mit Glasfaser. Das Berlin/Brandenburger Telekommunikationsunternehmen wurde 1998 gegründet und gehört zu den Full-Service Netzbetreibern in Deutschland mit Sitz in Berlin, Kundencentern in Brandenburg und Niederlassung in Sachsen-Anhalt. In Brandenburg ist die DNS:NET der größte alternative Breitbandversorger. Das Dienstleistungsportfolio der DNS:NET bildet das gesamte Spektrum von Rechenzentrumsdienstleistungen und IP-basierten Services für Geschäftskunden, Full-Service-Lösungen für die Immobilienwirtschaft sowie Highspeed Internet (Telefonie, Internet- und TV-Anschlüsse) für Privatkunden ab. DNS:NET betreibt eigene Glasfaserringe und -netze sowie Hochsicherheitsrechenzentren und investiert seit 2007 gezielt und in hohem Maße eigenwirtschaftlich in den Infrastrukturausbau in unterversorgten Regionen, zahlreichen Städten und im ländlichen Raum.

Zurück zur News-Übersicht

Für alle Fragen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehe ich Ihnen zur Verfügung

Claudia Burkhardt

Corporate Communications

Telefon: 030-66765-128
E-Mail: presse@dns-net.de