Unsere Infohotline:

Glasfaser für alle

In Oschersleben wurde der Startschuss für den Baubeginn des Giganetzes der ARGE Breitband gegeben

12.04.2019 – Barleben/Oschersleben

In Oschersleben wurde der Startschuss für den Baubeginn des Giganetzes der ARGE Breitband gegeben

Der Süden des ARGE Gebietes startet mit dem Glasfaserausbau durch. Die Stadt Oschersleben (Bode) hat nicht nur die Poleposition bei der wirtschaftlichen Infrastruktur und eine der wichtigsten Autorennstrecken in Deutschland, die Börde kann sich nun auch auf die Spitzenstellung in puncto Glasfasergeschwindigkeit freuen. Im Ortsteil Neindorf gaben Bürgermeister Benjamin Kanngießer, der Ortsbürgermeister von Neindorf und Stadtratsvorsitzende der Stadt Oschersleben Dr. Wolfgang Nehring, Vertreter der Stadtverwaltung und der Helios Börde-Klinik, die Planungs- und Projektteams von EKN und MRK, Petra Naumann und Fritz Wilding von der ARGE Breitband sowie die Breitbandengel und der Bereich Netzausbau der DNS:NET den Baustart für die ersten Orte und Ortsteile bekannt.

Den ersten Bauabschnitt bilden die Ortsteile Neindorf und Neubrandsleben sowie das Gewerbegebiet „Am Pfefferbach“ mit 50 Unternehmen. Im Zuge des ersten Bauabschnittes werden dann die ersten zweihundert Haushalte und zahlreiche Gewerbebetriebe erschlossen. In Oschersleben leben auf einer Fläche von 18.892 ha rund 20.000 Einwohner. Über 1000 Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler, darunter viele Traditionsfirmen, der Maschinen- und Anlagenbau, Nahrungs- und Genussmittel sowie die Motorsport Arena bilden die Anker der lokalen und regionalen Wirtschaft. Auf über 14.890 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche wirtschaften Agrarbetriebe mit modernster Technik. Im der Stadt Oschersleben werden sukzessive alle Schulen und Bildungseinrichtungen kostenfrei mit Gigabit-Glasfaseranschlüssen ausgestattet.

Infos: www.oscherslebenbode.de/breitbandausbau

DNS:NET Glasfaser für alle in Oschersleben wurde der Startschuss für den Baubeginn des Giganetzes der ARGE Breitband gegeben DNS:NET Glasfaser für alle in Oschersleben wurde der Startschuss für den Baubeginn des Giganetzes der ARGE Breitband gegeben

Bildrechte: ARGE Breitband/DNS:NET

Bürgermeister Benjamin Kanngießer verwies auf das Engagement der Einwohner, die sich für das Giganetz stark gemacht hatten und die hohe Vorvermarktungsquote, die nun von Erfolg gekrönt wurde: „Der heutige Tag läutet für Oschersleben als attraktiven Wirtschafts- und Tourismusstandort eine wichtige Etappe ein. Wir hatten eine lange Vorbereitungszeit, umso mehr freuen wir uns, dass wir hier in Neindorf den offiziellen Baustart verkünden können und in den kommenden Monaten die ersten Haushalte, die ansässige Bördeklinik und das Gewerbegebiet vom schnellen Internet profitieren. Glasfaser bis ins Haus ist eine wichtige Strategie und wir haben die einmalige Chance uns hier als Zukunftsregion aufzustellen.“

Die Vertreter der ARGE Breitband kommentierten: „Nachdem erst vor wenigen Tagen im Norden des Ausbaugebietes der ARGE der Startschuss für den ersten Technikstandort gegeben wurde und dort die Tiefbauarbeiten im Cluster 1 und 2 mit fast 200 Kilometern abgeschlossen werden konnten, freuen wir uns, dass es nun im Süden des ARGE Gebietes weitergeht. Die Umsetzung des kommunalen Glasfasernetzes wurde von Anfang an durch die große Unterstützung seitens der Bevölkerung, der regionalen Wirtschaft und durch die enge Zusammenarbeit zwischen der Stadt Oschersleben (Bode) und dem Landkreis Börde beschleunigt. Wir freuen uns, wenn sich noch viele weitere Haushalte für die Vorverträge entscheiden und somit ihre Region als attraktiven Standort stärken.“

DNS:NET Glasfaser für alle in Oschersleben wurde der Startschuss für den Baubeginn des Giganetzes der ARGE Breitband gegeben DNS:NET Glasfaser für alle in Oschersleben wurde der Startschuss für den Baubeginn des Giganetzes der ARGE Breitband gegeben

Bildrechte: ARGE Breitband/DNS:NET

Rainer Ohliger, Bereichsleiter Netzausbau der DNS:NET, ergänzt: „Mit dem Baustart in Oschersleben wird gezeigt, dass ein zielgerichtetes und kooperatives Agieren beim Breitbandausbau von Erfolg gekrönt ist. Wir freuen uns, dass das Giganetz im Landkreis Börde mit großen Schritten realisiert wird und hier in Oschersleben (Bode) in den kommenden Wochen zahlreiche Privathaushalte, Firmenstandorte sowie Krankenhäuser und Schulen mit Glasfasergeschwindigkeit ans Netz gebracht werden.“

Über die ARGE Breitband: www.giganetz-boerde.de

Zurück zur News-Übersicht

Für alle Fragen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehe ich Ihnen zur Verfügung

Claudia Burkhardt

Corporate Communications

Telefon: 030-66765-128
E-Mail: presse@dns-net.de

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich ausdrücklich mit dem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Nutzung unserer Internetseite zum Zwecke der Verbesserung unseres Internetangebots einverstanden. Diese Einwilligung umfasst auch den Einsatz von Dienstleistern durch uns, wie z.B. Google Analytics, und die Weitergabe von Daten an diese zu diesem Zweck. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.