Unsere Infohotline:

DNS:NET vor Ort

Städte & Gemeinden im
Highspeed-Zeitalter

Die digitale Zukunft schon heute im Haus haben

Viele Städte und Gemeinden in Brandenburg und auch darüber hinaus feierten schon den Breitbandausbau und das garantierte Highspeed-Internet von DNS:NET. Dieser Weg wird fortgesetzt, mit dem Rückenwind der Politik und der Vorfreude vieler Menschen, die endlich auch von den neuen innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien profitieren wollen.

DNS:NET hat die Mittel gegen weiße Flecken

Vielleicht die unerfreulichsten Flecken, die es gibt: weiße Flecken. Denn das heißt, keine Breitband-Infrastruktur und damit kein Zugang zum schnellen Internet und zum digitalen Leben von heute.

  • Warum gibt es weiße Flecken in ländlichen Regionen und was kann DNS:NET dagegen tun?
  • Hauptverteiler, Kupferkabel, Kabellänge – wie hängt das alles zusammen?
Mehr Infos

Über 300 Erfolge allein in Brandenburg

DNS:NET hat inzwischen in über 300 Einzelprojekte zum Breitbandausbau in Brandenburg investiert, um die vernachlässigten Regionen auf die Überholspur zu schicken.

  • Vom Spatenstich bis zum Highspeed-Internetanschluss, DNS:NET macht nur ganze Sachen
  • Bürgermeister, Bewohner, Geschäfte, Handwerksbetriebe, Unternehmen – alle haben profitiert
Mehr Infos

News aus der Highspeed Welt von DNS:NET

DNS:NET erweitert Standorte mit Präsenz in Sachsen-Anhalt

27.10.2017 – Barleben/Bernau/Berlin

GIGA-Netz im Landkreis Börde wird Wirklichkeit - Gemeinden der ARGE-BREITBAND und DNS:NET unterzeichnen Verträge

Digitale Kommunen auf dem Weg zum Gigabitnetz, das hat sehr viel mit Strukturen zu tun, die Hand in Hand arbeiten. So auch bei der ARGE-Breitband in Sachsen-Anhalt, die sich konsequent auf die Strategie „Glasfaser bis ins Haus“ konzentriert.

Weiter lesen >

DNS:NET erweitert Standorte mit Präsenz in Sachsen-Anhalt

04.10.2017 – Barleben/Bernau/Berlin

DNS:NET erweitert Standorte mit Präsenz in Sachsen-Anhalt

Die DNS:NET als Experte für den Glasfaserausbau in unterversorgten Regionen erweitert ihre Vor Ort Präsenz mit einem weiteren Standort in Barleben, Sachsen-Anhalt.

Weiter lesen >

FTTH Projekt des Zweckverbandes Breitband Altmark

21.08.2017 – Sachsen-Anhalt

Sachsen Anhalt unterstützt FTTH Projekt des Zweckverbandes Breitband Altmark - Beste Stimmung im Arneburger Rathaus in der Altmark

Am 21. August wurde ein weiterer wichtiger Schritt im Kampf gegen die weißen Flecken durch die Fördermittelbescheide des Bundes in Arneburg umgesetzt. 40 Millionen EURO Bundesfördergelder für den Breitbandausbau des Zweckverbandes Breitband (ZBA) stehen bereit.

Weiter lesen >

Mehr News