Wir sind für Sie da. Jetzt auch mit Video-Beratung. Alles Wichtige rund um unsere DNS:NET Services in der aktuellen Situation.
Unsere Infohotline:

Datenschutzhinweise

Die DNS:NET Internet Service GmbH (in Folgenden „DNS:NET“) verarbeitet auf dieser Internetseite personenbezogenen Daten gemäß den im folgenden beschriebenen Grundsätzen. DNS:NET legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und weiteren erhobenen Informationen. Wir können Ihnen daher versichern, dass wir mit Ihren Daten stets vertrauenswürdig und verantwortungsvoll umgehen. Insbesondere verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten streng gemäß den gesetzlichen Vorgaben.

Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Regelungen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Internetseite ist die DNS:NET Internet Service GmbH, Zimmerstraße 23 , 10969 Berlin. Die näheren Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum dieser Internetseite. Die DNS:NET hat Herrn RA Michael Panienka als Datenschutzbeauftragten bestellt, diesen können Sie über die E-Mail Adresse mp@panienka.de erreichen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig Ihre IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, wenn Sie z.B. einem Link gefolgt sind, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, Informationen über den verwendeten Internet-Browser und dessen Darstellungseigenschaften und Spracheinstellungen, das verwendete Betriebssystem, sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese selbstständig, z.B. im Rahmen einer Registrierung, der Nutzung eines Kontaktformulars oder einer Anfrage angeben.

Die auf diese Weise erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns unverzüglich gelöscht, sobald diese für den Zweck, für den Sie erhoben wurden nicht mehr benötigt werden.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung DNS:NET nutzt diese persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Internetseiten, insbesondere um Ihnen den Zugriff zu ermöglichen, sowie für statistische Auswertungen der Nutzung. Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen auch, um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Internet-Seiten sowie deren Inhalte stetig zu verbessern und um mögliche technische Probleme in unserem Internet-Angebot zu erkennen.

DNS:NET wird die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben. Details regeln diese Datenschutzhinweise.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von persönlichen Daten zu diesem Zweck ergibt sich aus Art 6 Abs.1 Lit.b) DSGVO

Newsletter-Service DNS:NET bietet einen Newsletter Service an, in dem DNS:NET über ihre Angebote informiert. Die Nutzung der Newsletter Services bedarf einer gesonderten Anmeldung, bei der Ihr Namen und Ihre E-Mail Adresse zum Zweck der Teilnahme am Newsletter erhoben werden. Wir versenden Newsletter nur mit der ausdrücklichen Einwilligung der Empfänger. Hierzu benötigen wir Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Sofern Sie unseren Newsletter Service abonnieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass DNS:NET Ihnen per Mail eigene Werbeangebote oder Werbeangebote Dritter übermittelt und die Nutzung des Newsletterservice statistisch auswertet.
Zum Nachweis einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzt DNS:NET das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Der Nutzer erhält nach Anmeldung am Newsletter Service mittels einer Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird der Nutzer aktiv in den Newsletter-verteiler aufgenommen.

Sie können das Einverständnis hierzu jederzeit durch Abmeldung vom Newsletter-Dienst über den im Newsletter angegebenen Abmeldelink widerrufen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.a) DSGVO.

DNS:NET nutzt den Newsletter Service Newsletter2Go. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt, einem Dienstleister mit Sitz in Deutschland.
Newsletter2Go ermöglicht es uns, das Verhalten der Newsletter-Empfänger zu analysieren und damit den Erfolg unserer Newsletter-Kampagnen zu ermitteln. Unter anderem können wir feststellen, ob ein versendeter Newsletter geöffnet und wie oft welcher Link angeklickt wird. Die statistische Auswertung geschieht, um die Newsletter-Inhalte für die Empfänger zu optimieren.

Wenn eine Analyse des Nutzerverhaltens durch Newsletter2Go nicht erwünscht ist, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Jeder an Sie versendete Newsletter enthält hierfür einen entsprechenden Link.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind der Vor- und Zuname sowie E-Mailadresse. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der übermittelten Anfrage verwendet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail oder Nutzung des Kontaktformulars übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Links und Verweise zu anderen Internet-Angeboten Diese Internetseite enthält Links zu anderen Web-Sites. Bitte beachte, dass DNS:NET für deren Datenschutz oder auch den Inhalt dieser anderen Internet-Angebote nicht verantwortlich ist.

Wir empfehlen allen Internet-Benutzern, beim Verlassen des Internet-Angebotes von DNS:NET sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise (Privacy Statements) der anderen von Ihnen besuchten Internet-Angebote zu informieren.

Cookies und Analysen DNS:NET verwendet auf dieser Internetseite sog. Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die durch Ihren Webbrowser auf Ihrem PC gespeichert werden und pseudonymisierte Daten enthalten. Cookies richten auf ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Cookies werden von DNS:NET verwendet, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseiten zu steigern und das Angebot bei jedem Aufruf möglichst individuell und bedarfsgerecht zu gestalten, sowie um Vermarktungsmöglichkeiten zu analysieren und zu nutzen. Derartige Cookies werden auf dieser Webseite nicht nur von DNS:NET selbst gesetzt, sondern in unserem Auftrag auch von Drittanbietern. Beim Aufruf einer Seite von DNS:NET werden auch Cookies gesetzt, die über Ihren aktuellen Besuch auf unsere Webseite (sog. Session) hinaus gespeichert bleiben.

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich ausdrücklich mit dem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Nutzung unserer Internetseite zum Zwecke der Verbesserung unseres Internetangebots einverstanden. Diese Einwilligung umfasst auch den Einsatz von Dienstleistern durch DNS:NET, wie Google Analytics, und die Weitergabe von Daten an diese zu diesem Zweck.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen und bestehende Cookies löschen, indem Sie diese über Ihren Internetbrowser abschalten und entfernen. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies erhalten Sie in den Hilfetexten zu Ihrem Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten "Cookies deaktivieren" oder "Cookies löschen".

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Nutzungsdaten zu Analysezwecken ist Art. 6 Abs.1 lit.a) DSGVO.

Google Analytics DNS:NET verwendet auf dieser Interseite sog. Cookies. Ein Cookie ist eine Textinformation, die im Browser auf dem Computer des Betrachters jeweils zu einer besuchten Website (Webserver, Server) gespeichert werden kann. Der Cookie wird entweder vom Webserver an den Browser gesendet oder im Browser von einem Skript (JavaScript) erzeugt. Der Webserver kann bei späteren, erneuten Besuchen dieser Seite diese Cookie-Information direkt vom Server aus auslesen oder über ein Skript der Website die Cookie-Information an den Server übertragen. Aufgabe dieser Cookies ist beispielsweise die Identifizierung des Surfers (Session ID), das Abspeichern eines Logins bei einer Internetanwendung wie Wikipedia, Facebook usw. oder das Abspeichern eines Warenkorbs bei einem Online-Händler.

Es gibt sowohl Erstanbieter Cookies („First Party“) als auch Drittanbieter-Cookies („Third Party“). Erstanbieter-Cookies werden direkt von unserer Seite erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (z.B. Google Analytics) erstellt. Jedes Cookie ist individuell zu bewerten, da jedes Cookie andere Daten speichert. Auch die Ablaufzeit eines Cookies variiert von ein paar Minuten bis hin zu ein paar Jahren. Cookies sind keine Software-Programme und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere „Schädlinge“. Cookies können auch nicht auf Informationen Ihres PCs zugreifen.

Einmal gesetzte Cookies können Sie auch jederzeit wieder löschen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen unserer Webseite führen kann. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

• Unbedingt erforderliche Cookies (Typ Notwendig)
• Zustimmungspflichtige Cookies (Typ Statistiken und Marketing)


Unbedingt erforderliche Cookies (Typ Notwendig)
Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseiten nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies werden ausschließlich von uns verwendet und sind deshalb sog. „First Party Cookies“. Das bedeutet, dass sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, an unsere Webseite zurückgespielt werden.

Unbedingt erforderliche Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten neu eingeben müssen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die folgenden Cookies werden auf unserer Seite eingesetzt:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
dnsnet-process (Webshop) dauerhaft Enthält die Process-ID (den Namen des Keys mit den Daten, im u.g. Fall „#“)
dnsnet-process-# (Webshop) dauerhaft Persistierung der bereits eingegebenen Werte im Bestellprozess (wird lokal zusammengebaut bis am Ende des Bestellprozesses die Daten einmal zum Server geschickt werden)
hasConsent 13 Monate Speichern ob der Besucher die Nutzung von Cookies bestätigt hat
intercom.played-notifications dauerhaft Wird von der Website verwendet, um festzustellen, welche Support-nachricht dem Benutzer des Intercom Messengers zuletzt angezeigt wurde
intercom-id-buisy67f 9 Monate Nutzeridentifikation
intercom-session-buisy67f 1 Woche Identifiziert eine Browsersession
intercom-state-buisy67f dauerhaft Persistierung der Daten des Chat-Fensters


Zustimmungspflichtige Cookies (Typ Statistiken und Marketing)
Wir behalten uns vor, Informationen, die wir mittels Cookies aus einer Analyse des Nutzungsverhaltens von Besuchern unserer Webseiten gewonnen haben, auch zu nutzen, um Ihnen auf unseren eigenen Webseiten spezifische Werbung für bestimmte unserer Produkte anzuzeigen. Wir sind der Auffassung, dass Sie als Nutzer hiervon profitieren, weil wir Werbung oder Inhalte einblenden, von denen wir aufgrund Ihres Surf-Verhaltens annehmen, dass sie zu Ihren Interessen passen und Sie so weniger zufällig gestreute Werbung oder bestimmte Inhalte, die Sie weniger interessieren könnten, angezeigt bekommen. Rechtsgrundlage ist für die Datenverarbeitung ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich hiermit ausdrücklich mit dem Einsatz von Cookies und der Verwendung ihrer persönlichen Daten zur Nutzung unserer Internetseite zum Zwecke der Verbesserung unseres Internetangebots und zu Marketingzwecken einverstanden. Diese Einwilligung umfasst insbesondere den Einsatz durch DNS:NET beauftragte Dienstleister, wie insbesondere die Google LLC, Facebook Inc, Wingify Software Private Limited, Hubspot Inc. sowie die Weitergabe von Daten an diese Dienstleister zu dem oben genannten Zweck.
Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen und bestehende Cookies löschen, in denen Sie diese über Ihren Internetbrowser abschalten und entfernen. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies erhalten Sie in den Hilfetexten zu Ihrem Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten „Cookies deaktivieren“ oder „Cookies löschen“.

Die Cookies folgender Dienstleister werden auf unserer Seite eingesetzt:

Google Analytics
Wir verwenden auf unserer Website das Analyse-Tracking Tool Google Analytics (GA) des amerikanischen Unternehmens Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics sammelt Daten über Ihre Handlungen auf unserer Website. Google Analytics ist ein Trackingtool, das der Datenverkehrsanalyse unserer Website dient. Damit Google Analytics funktioniert, wird ein Tracking-Code in den Code unserer Website eingebaut. Wenn Sie unsere Website besuchen, zeichnet dieser Code verschiedene Handlungen auf, die Sie auf unserer Website ausführen. Sobald Sie unsere Website verlassen, werden diese Daten an die Google-Analytics-Server gesendet und dort gespeichert.

Google Analytics erstellt mithilfe eines Tracking-Codes eine zufällige, eindeutige ID, die mit Ihrem Browser-Cookie verbunden ist. So erkennt Sie Google Analytics als neuen User. Wenn Sie das nächste Mal unsere Seite besuchen, werden Sie als „wiederkehrender“ User erkannt. Alle gesammelten Daten werden gemeinsam mit dieser User-ID gespeichert. So ist es überhaupt erst möglich pseudonyme Userprofile auszuwerten.

Durch Kennzeichnungen wie Cookies und App-Instanz-IDs werden Ihre Interaktionen auf unserer Website gemessen. Interaktionen sind alle Arten von Handlungen, die Sie auf unserer Website ausführen. Wenn Sie auch andere Google-Systeme (wie z.B. ein Google-Konto) nützen, können über Google Analytics generierte Daten mit Drittanbieter-Cookies verknüpft werden. Google gibt keine Google Analytics-Daten weiter, außer wir als Websitebetreiber genehmigen das. Zu Ausnahmen kann es kommen, wenn es gesetzlich erforderlich ist.

Diese Cookies wurden bei unserem letzten Test (siehe Stand unten) verwendet:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
_gid einen Tag Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt.
_ga 2 Tage Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt.
_gat einen Tag Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
collect Session Wird verwendet, um Daten zu Google über das Gerät und das Verhalten des Benutzers zu senden.
ads/ga-audiences Session Wird verwendet, um Daten zu Google über das Gerät und das Verhalten des Benutzers zu senden.

Google hat Ihre Server auf der ganzen Welt verteilt. Die meisten Server befinden sich in Amerika und folglich werden Ihr Daten meist auf amerikanischen Servern gespeichert. Hier können Sie genau nachlesen wo sich die Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/?hl=de

Wenn der festgelegte Zeitraum abgelaufen ist, werden einmal im Monat die Daten gelöscht. Diese Aufbewahrungsdauer gilt für Ihre Daten, die mit Cookies, Usererkennung und Werbe-IDs (z.B. Cookies der DoubleClick-Domain) verknüpft sind. Berichtergebnisse basieren auf aggregierten Daten und werden unabhängig von Nutzerdaten gespeichert. Aggregierte Daten sind eine Zusammenschmelzung von Einzeldaten zu einer größeren Einheit.

Mithilfe des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) verhindern Sie, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet. Das Browser-Add-on können Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de runterladen und installieren. Beachten Sie bitte, dass durch dieses Add-on nur die Datenerhebung durch Google Analytics deaktiviert wird.

Google Analytics ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311160746. Wir hoffen wir konnten Ihnen die wichtigsten Informationen rund um die Datenverarbeitung von Google Analytics näherbringen. Wenn Sie mehr über den Tracking-Dienst erfahren wollen, empfehlen wir diese beiden Links: http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Double Click by Google
Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter www.google.de/doubleclick und support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Diese Cookies wurden bei unserem letzten Test (siehe Stand unten) verwendet:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
_gid einen Tag Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt.
IDE (DoubleClick) 1 Jahr Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.
r/collect (DoubleClick) Session-Cookie Wird verwendet, um Nutzungsverhalten nachzuverfolgen.
test_cookie (DoubleClick) Session-Cookie Verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.
NID 6 Monate Verwendet von Google zur individuellen Anpassung von Werbung

Facebook
Wir nutzen weiterhin die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA . Mit dieser Funktion können wir Nutzer unserer Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes erneut ansprechen und interessenbezogene Werbeanzeigen präsentieren. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Über die Einbindung von Facebook Custum Audiences in unsere Internetseite beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server ihre IP-Adresse übermittelt. Wenn Sie in Facebook eingeloggt sind, werden Nutzerdaten wie Seitenaufrufe Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zugeordnet. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wir wollen unsere Dienstleistungen und Produkte nur Menschen zeigen, die sich auch wirklich dafür interessieren. Mithilfe von Werbeanzeigen (Facebook-Ads) können wir genau diese Menschen erreichen. Damit den Usern passende Werbung gezeigt werden kann, benötigt Facebook allerdings Informationen über die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen. So werden dem Unternehmen Informationen über das Userverhalten (und Kontaktdaten) auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt. Dadurch sammelt Facebook bessere User-Daten und kann interessierten Menschen die passende Werbung über unsere Produkte bzw. Dienstleistungen anzeigen. Die Tools ermöglichen somit maßgeschneiderte Werbekampagnen auf Facebook.

Daten über Ihr Verhalten auf unserer Webseite nennt Facebook „Event-Daten“. Diese werden auch für Messungs- und Analysedienste verwendet. Facebook kann so in unserem Auftrag „Kampagnenberichte“ über die Wirkung unserer Werbekampagnen erstellen. Weiters bekommen wir durch Analysen einen besseren Einblick, wie Sie unsere Dienstleistungen, Webseite oder Produkte verwenden.

Diese Cookies wurden bei unserem letzten Test (siehe Stand unten) verwendet:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
_fbp 3 Monate Wird von Facebook verwendet, um eine Reihe von Werbeprodukten zu liefern, wie z.B. Echtzeit-Gebote von Drittanbietern.
fr 3 Monate Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen.
tr Session Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen.

Grundsätzlich speichert Facebook Daten bis sie nicht mehr für die eigenen Dienste und Facebook-Produkte benötigt werden. Facebook hat auf der ganzen Welt Server verteilt, wo Ihre Daten gespeichert werden. Kundendaten werden allerdings, nachdem sie mit den eigenen Userdaten abgeglichen wurden, innerhalb von 48 Stunden gelöscht.

Facebook ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Facebook Ihre Daten verwendet, empfehlen wir Ihnen die Datenrichtlinien auf https://www.facebook.com/about/privacy/update.

Wingfy Software Pvt Ltd.
Innerhalb unseres Onlineangebotes wird der Dienst Visual Website Optimizer (ein Angebot der Wingify Software Private Limited, 404, Gopal Heights, Netaji Subhash Place, Pitam Pura, Delhi 110034, India) eingesetzt.

Visual Website Optimizer erlaubt im Rahmen so genannten "A/B-Testings", "Clicktracking" und "Heatmaps" nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). A/B Tests dienen der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Performance von Onlineangeboten. Dabei werden Nutzer z.B. unterschiedliche Versionen einer Website oder ihrer Elemente, wie Eingabeformulare, dargestellt, auf denen sich die Platzierung der Inhalte oder Beschriftungen der Navigationselemente unterscheiden können. Anschließend kann anhand des Verhaltens der Nutzer, z.B. längeres Verweilen auf der Webseite oder häufigerer Interaktion mit den Elementen, festgestellt werden welche dieser Webseiten oder Elemente eher den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. „Clicktracking“ erlaubt es die Bewegungen der Nutzer innerhalb eines gesamten Onlineangebotes zu überblicken. Da die Ergebnisse dieser Tests genauer sind, wenn die Interaktion der Nutzer über einen gewissen Zeitraum verfolgt werden kann (z.B. schauen können, ob ein Nutzer gerne wiederkehrt), werden für diese Test-Zwecke im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. "Heatmaps" sind Mausbewegungen der Nutzer, die zu einem Gesamtbild zusammengefasst werden, mit dessen Hilfe z.B. erkannt werden kann, welche Webseitenelemente bevorzugt angesteuert werden und welche Webseitenelemente Nutzer weniger bevorzugen.
Nur für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet. Weitere Informationen über den Visual Website Optimizer finden Sie unter dem folgenden Link: https://vwo.com/privacy-policy/.

Falls Sie nicht möchten, dass der Visual Website Optimizer Dein Nutzungsverhalten erfasst, können Sie mit Hilfe dieses Links der Datenerfassung widersprechen: https://coya.com?vwo_opt_out=1

Diese Cookies wurden bei unserem letzten Test (siehe Stand unten) verwendet:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
_vwo_uuid_v2 (Visual Website Optimiser) 1 Jahr Dieser Cookie wird eingesetzt, um Split-Tests auf der Webseite durchführen, welche die Relevanz der Webseite für den Besucher optimieren - bzw. die Nutzererfahrung zu verbessern. Sorgt dafür, dass dem Nutzer stets Enthält Nutzer ID die gleiche Version einer Seite angezeigt wird.
v.gif (Visual Website Optimiser) Session (Kein Cookie) Nachverfolgung von Nutzerverhalten

Mit der Firma Wingify Software Private Limited wurden zur Sicherung eines angemessenen Datenschutzniveaus EU-Standardvertragsklauseln vereinbaret.

Amplitude Inc.
Wir verwenden für unser Onlineangebot Amplitude, einen Dienst der Amplitude Inc., 501 2nd Street, Suite 100 San Francisco, CA 94107, USA, um das Nutzungsverhalten besser verstehen und optimieren zu können. Amplitude speichert personenbezogene Daten in Form von generischen IDs, diese ermöglicht ein plattformübergreifendes Verständnis des Nutzerverhaltens.

Weitere Informationen können Sie in der Datenschutzerklärung von Amplitude finden: https://amplitude.com/privacy

Diese Cookies wurden bei unserem letzten Test (siehe Stand unten) verwendet:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
amplitude_id_# (Amplitude) 10 Jahre Wird im Zusammenhang mit den Popup-Fragebögen/ Eingabeleisten der Webseite genutzt
amplitude_unsent_# (Amplitude) dauerhaft s.o.
amplitude_unsent_identify_# (Amplitude) dauerhaft s.o.
amplitude_cookie_test (Amplitude) Session Erkennt, ob die Synchronisation der ausgetauschten Daten mit dem Anbieter reibungslos funktioniert zum Zwecke der gezielten Werbung

Amplitude ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Hubspot Inc.
Diese Internetseite nutzt zu Marketing-Analysezwecken das Tool Hubspot von der Hubspot Inc. Hierbei werden Cookies gesetzt, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse derBenutzung der Website ermöglichen. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) analysiert Hubspot Inc., um Reports über die besuchten Seiten zu generieren. Weitere Informationen über die Funktionsweise von Hubspot Inc., finden Sie in der Datenschutzerklärung der Hubspot Inc., abzurufen unter: http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy. Falls eine Erfassung durch Hubspot Inc. generell nicht gewünscht ist, kann die Speicherung von Cookies jederzeit durch entsprechende Browsereinstellungen verhindert werden.
Hubspot Inc. mit Sitz in 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

Diese Cookies wurden bei unserem letzten Test (siehe Stand unten) verwendet:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
__cfduid 30 Tage Erlaubt Verfolgung von Nutzern über mehrere Webseiten zur Missbrauchskontrolle
__hssc (HubSpot) 30 Minuten Dieses Cookie verfolgt Sitzungen. Es wird verwendet, um zu ermitteln, ob die HubSpot-Software die Sitzungszahl und die Zeitstempel im __hstc-Cookie erhöhen muss.
__hssrc (HubSpot) Session-Cookie (Schließen des Browsers) Immer dann, wenn die HubSpot-Software das Sitzungscookie ändert, wird auch dieses Cookie gesetzt. Damit wird bestimmt, ob der Besucher den Browser erneut gestartet hat. Wenn dieses Cookie zum Zeitpunkt der Cookie-Verwaltung der HubSpot-Software nicht vorhanden ist, wird dies als neue Sitzung betrachtet.
__hstc (HubSpot) 13 Monate Das Cookie für das Besucher-Tracking. Dient der Nachverfolgung der Nutzung der Webseite.
_ptq.gif (HubSpot) Session (Kein Cookie) Nachverfolgung von Nutzerverhalten
hubspotutk (HubSpot) 13 Monate Dieses Cookie wird verwendet, um die Identität eines Besuchers zu erfassen Dieses Cookie wird bei der Einsendung eines Formulars an die HubSpot-Software übergeben und beim De-duplizieren von Kontakten verwendet.

Adform
Diese Webseite nutzt das Online Marketing Tool Adform der Adform A/S Dänemark. Adform setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Adform, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Adform mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Adform-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Adform-Cookies enthalten keine persönlichen Informationen wie E-Mail-Adressen, Namen oder Adressen.

Durch die Einbindung des Adform-Cookies erhält Adform die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Adform verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Diese Cookies wurden bei unserem letzten Test (siehe Stand unten) verwendet:

Cookie-Bezeichnung Speicherfrist Beschreibung
C (Adform) 1 Jahr für C=3 und 60 Tage für C=1 Wird genutzt, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzer Cookies unterstützt
uid (Adform) 60 Tage Registriert ein eindeutige Benutzer-ID, die d er Browser des Benutzers bei einem Besuch von Websites erkennt, die das gleiche Werbenetzwerk verwenden. Der Zweck ist die Optimierung der Anzeige von Werbung auf Basis von Bewegungen des Benutzers und die verschiedene Angebote von Werbeträgern für die Anzeige von Benutzerwerbung.

Datenschutzhinweis der DNS:NET Internet Service GmbH nach Art 13 DSGVO für die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten
(1) Verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Regelungen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Ihre Bewerbung ist die DNS:NET Internet Service GmbH, Zimmerstraße 23, 10969 Berlin, Telefon: +49 (0 30) 667 65 – 0, E-Mail info@dns-net.de. Die DNS:NET hat Herrn RA Michael Panienka als Datenschutzbeauftragten bestellt, diesen können Sie über die E-Mail-Adresse mp@panienka.de erreichen.

(2) Im Rahmen der Bewerbung verarbeitet DNS:NET zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens personenbezogene Daten des Bewerbers. Hierfür verwendet DNS:NET neben dem Namen des Bewerbers weitere im Rahmen der Bewerbung übermittelte Informationen des Bewerbers, wie Angaben zu Lebenslauf und Qualifikation oder dessen Adress- und Geburtstagsinformationen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist § 26 BDSG. Newsenselab speichert personenbezogene Daten des Bewerbers nur so lange, wie sie für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens benötigt werden und löscht diese spätestens 180Tage nach Ende des Verfahrens, sofern der Bewerber nicht zugestimmt hat, dass seine personenbezogenen Daten, z.B. für die Berücksichtigung in späteren Bewerbungsverfahren, länger gespeichert werden sollen.

(3) Die im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten werden per TLS-Verschlüsselung übertragen und in einer Datenbank gespeichert. Diese Datenbank wird von der Personio GmbH, welche eine Personalverwaltungs- und Bewerbermanagement-Software anbietet (https://www.personio.de/impressum/), betrieben. Personio ist in diesem Zusammenhang Auftragsverarbeiter der DNS:NET nach Art. 28 DS-GVO.

(4) Der Bewerber hat das Recht, Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Er hat haben das Recht eine Löschung oder Einschränkung der von DNS:NET verarbeiteten personenbezogenen Daten oder eine Übertragung auf Dritte in einem von DNS:NET verwendeten gängigen Format zu verlangen. Der Bewerber kann verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden. Entsprechende Anfragen können an DNS:NET oder deren Datenschutzbeauftragten gerichtet werden. Beschwerde über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch DNS:NET können Sie an die zuständige Aufsichtsbehörde richten.

Datenschutzniveau von Drittanbietern Die von DNS:NET genutzten und vorstehend genannten Drittanbietern haben entweder Ihren Sitz in der EU oder in einem Land in dem die EU ein ausreichendes Datenschutzniveau festgestellt hat. Firmen aus den USA, erfüllen die Anforderungen an ein ausreichendes Datenschutzniveau nach dem EU-US Privacy Shield. Darüber schließt DNS:NET Vereinbarungen unter Nutzung der sog. EU-Standardvertragsklauseln zur Absicherung eines ausreichenden Datenschutzniveaus von Drittanbietern.

Sicherheit DNS:NET setzt wie gesetzlich vorgeschrieben, die technischen und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Ihre Rechte Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Sie haben das Recht eine Löschung oder Einschränkung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten oder eine Übertragung auf Dritte in einem von uns verwendeten gängigen Format zu verlangen. Sie können verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden. Erteilte Einwilligungen, z.B. in die Nutzung von Analysen durch Cookies, können Sie jederzeit widerrufen.

Entsprechende Anfragen können an DNS:NET oder unseren Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.

Beschwerde über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns können Sie an die zuständige Aufsichtsbehörde richten.

Geltungsbereich Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für das Internet-Angebot und den Newsletter-Service von DNS:NET.

Zudem weisen wir darauf hin, dass diese Datenschutzhinweise einer ständigen Anpassung an die aktuellen Erfordernisse unterliegen.

Stand: Juli 2020

Zurück zur Übersicht

Fragen Sie unseren Datenschutzbeauftragten:

RA M. Panienka

Datenschutzbeauftragter

E-Mail: mp@panienka.de

Ich bestätige die Datenschutzbestimmung
Jetzt senden